Die Basis

Ernährung

Achtest du auf eine ausgewogene Ernährung? Und wusstest du eigentlich, dass die Ernährung einen extrem großen Einfluss auf die Gesundheit hat und somit einen großen Stellenwert in unserem Leben einnimmt?

In Deutschland lässt sich seit Jahren eine stark steigende Tendenz zu Übergewicht und Adipositas beobachten. Laut Angaben des Robert-Koch-Institutes leiden etwa 67% der Männer und 53% der Frauen an Übergewicht. In einer Zeit, in der uns zum einen permanent Nahrung zur Verfügung steht und zum anderen auch der Lebensstil vieler Menschen einen Bewegungsmangel aufweist, ist dies nicht verwunderlich. Ständig neue Erkenntnisse wie eine gesunde Ernährung aussehen könnte macht es für viele nicht einfacher den Durchblick zu bewahren.

Das grundlegende Gesundheitsproblem besteht oft darin, dass Folgeerkrankungen wie Bluthochdruck, koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus Typ II und auch Arthrose mit Übergewicht und ungesunder Ernährung einher gehen. Die damit verbunden Behandlungen belasten nicht nur das Gesundheitssystem mit extrem hohen Kosten, sondern können auch extreme Lebenseinschränkungen bedeuten.

Umso wichtiger ist es die individuellen Ernährungsprobleme zu lösen und langfristig die Sicherheit für ein gesundes Essverhalten aufzubauen.

Eine ausgewogene Ernährung spielt nicht nur für die allgemeine Gesundheit eine besondere Rolle, sie beugt auch bestimmte Zivilisationskrankheiten vor und hilft mit diesen besser leben zu können. Darüber hinaus trägt eine ausgewogene Ernährung besonders bei Sportlern maßgeblich dazu bei, eine optimale Leistungssteigerung zu erzielen.

Abgesehen davon ist der häufigste Grund sich mit gesunder Ernährung und Sport zu befassen meist ein ganz anderer: der überflüssige „Hüftspeck“ muss weg. Das Thema Körperfettreduktion hat sicherlich jeden schon mal beschäftigt.

Das allerwichtigste ist ein Kaloriendefizit. Vereinfacht gesagt, du musst weniger essen, als du verbrennst.

Jedoch ist dabei zu berücksichtigen, dass das Defizit nicht zu hoch sein darf und man nicht hungert. Das würde sonst bewirken, dass dein Stoffwechsel „einschläft“ und du eher Fett einlagerst.

Ballaststoffreiche Kohlenhydrate, hochwertige Proteinquellen und gesunde Fette, die Basis einer ausgewogenen Ernährung sind der Schlüssel zum Erfolg.

Wir lassen dich hiermit nicht allein – welche Aspekte du persönlich zu beachten hast um deine Ziele schnellstmöglich zu erreichen sagt dir dein easy Fit Trainer:

Gerne helfen wir dir mit individuellen und auf dich abgestimmten Ernährungsempfehlungen.

Umso wichtiger ist es die individuellen Ernährungsprobleme zu lösen und langfristig die Sicherheit für ein gesundes Essverhalten aufzubauen.

Eine ausgewogene Ernährung spielt nicht nur für die allgemeine Gesundheit eine besondere Rolle, sie beugt auch bestimmte Zivilisationskrankheiten vor und hilft mit diesen besser leben zu können. Darüber hinaus trägt eine ausgewogene Ernährung besonders bei Sportlern maßgeblich dazu bei, eine optimale Leistungssteigerung zu erzielen.

Abgesehen davon ist der häufigste Grund sich mit gesunder Ernährung und Sport zu befassen meist ein ganz anderer: der überflüssige „Hüftspeck“ muss weg. Das Thema Körperfettreduktion hat sicherlich jeden schon mal beschäftigt.

Das allerwichtigste ist ein Kaloriendefizit. Vereinfacht gesagt, du musst weniger essen, als du verbrennst.

Jedoch ist dabei zu berücksichtigen, dass das Defizit nicht zu hoch sein darf und man nicht hungert. Das würde sonst bewirken, dass dein Stoffwechsel „einschläft“ und du eher Fett einlagerst.

Ballaststoffreiche Kohlenhydrate, hochwertige Proteinquellen und gesunde Fette, die Basis einer ausgewogenen Ernährung sind der Schlüssel zum Erfolg.

Wir lassen dich hiermit nicht allein – welche Aspekte du persönlich zu beachten hast um deine Ziele schnellstmöglich zu erreichen sagt dir dein easy Fit Trainer:

Gerne helfen wir dir mit individuellen und auf dich abgestimmten Ernährungsempfehlungen.

zurück zu Abnehmen

Lerne uns persönlich kennen

    Lerne uns persönlich kennen